FELDENKRAIS®:
eine Möglichkeit für Sie, das eigene Potential zu entfalten

FELDENKRAIS® ist nach ihrem Begründer Dr. Moshe Feldenkrais benannt. Seit Ihren Anfängen in den 40-er Jahren hat sie inzwischen weltweite Resonanz erfahren und ihre Praxis gewinnt in allen Kontinenten an Bedeutung. Diese Praxis der Achtsamkeit für Bewegung befähigt den Einzelnen, seine Möglichkeit zur Erfahrung und Entfaltung seiner körperlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten zu erkunden und bietet damit sehr gute Voraussetzungen zur persönlichen Entwicklung. In unserer schnelllebigen Zeit ist es notwendig, über kreative Anpassung, Stresskompetenz und persönliche Urteilsfähigkeit zu verfügen. Eigenschaften, die auf dem Feldenkrais-Weg gelernt werden können.

Bewegung und Berührung als somatosensorische Erfahrungen sind die physiologischen und (hirn)-organisch verankerten Grundlagen von FELDENKRAIS®. Moshes Anliegen war es, Menschen darin zu unterstützen, die zu werden, die sie sein wollten. Das Ziel seiner Methode ist die Entwicklung hin zu mehr Vielfalt, einem erweiterten Selbstbild und vor allem neuen Handlungsmöglichkeiten. Der Weg dahin ist so einfach wie wirkungsvoll: Das eigene Bewegungsmuster zu verändern.

In unseren Bewegungsmustern spiegelt sich unsere Art zu leben wider; oftmals unnötig eingeengt in Gewohnheiten. Gewohnheiten zu denken, zu fühlen, wahrzunehmen und dementsprechend zu handeln. Gelingt es, die Bewegungsmuster zu verändern, kann es nicht nur zur Erleichterung von Schmerzen und zu einem freieren Bewegungsfluss kommen, sondern die gesamte Persönlichkeit erweitert werden.

Die Methode basiert auf den Erkenntnissen der Evolution sowie der Kindesentwicklung. Sie ist lösungsorientiert: Es wird nicht mit dem Problem gearbeitet, sondern mit den Lösungsmöglichkeiten. Und sie ist prozessorientiert: Gelernt wird im individuellen Lerntempo, sowohl über das, was sich gut anfühlt und effektiv ist, wie auch über Fehler. So kann es zu langfristigen Lernprozessen und tiefgreifenden Veränderungen kommen. Vielleicht kommen Sie damit auch ein Stück weiter auf dem Weg, der zu werden, der Sie sein möchten.

Moshe Feldenkrais

Bewusstheit durch Bewegung

Im Gruppenunterricht werden Sie verbal angeleitet, verschiedene Bewegungsabläufe - auch auf ungewohnte Art - auszuprobieren. Durch das langsame Tempo der Bewegungen können Sie lernen, unnötige Anstrengung aufzugeben und gewohnte Muster durch Alternativen zu ergänzen. Sie lernen, sich weniger um das zu kümmern, was Sie tun als um die Art wie Sie es tun.

Funktionale Integration

Die Funktionale Integration ist eine Einzelarbeit, in der Sie von ihrem FELDENKRAIS®-Practitioner bewegt werden und gemeinsam mit ihm nach Elementen und Zusammenhängen suchen, die Ihnen einen guten und mühelosen Bewegungsablauf ermöglichen.