Qualifikationen der gelisteten FELDENKRAIS® Anbieter

Die von uns aufgeführten LehrerInnen sind durch Symbole gekennzeichnet:

(FVD) bedeutet eine Mitgliedschaft im Feldenkrais Verband Deutschland. Mitglieder haben in der Regel eine vierjährige abgeschlossene Ausbildung nach internationalen TAB bzw. D-TAB Richtlinien. Sie sind qualifiziert, sowohl Funktionale Integration (Einzelunterricht) als auch Bewusstheit durch Bewegung (Gruppenunterricht) zu leiten.

(zert.) kennzeichnet eine zusätzliche Zertifizierung durch den Verband (sehe unten).

( * ) kennzeichnet studentische Mitglieder, die das dritte Ausbildungsjahr abgeschlossen haben. Sie sind qualifiziert, Bewusstheit durch Bewegung (Gruppenunterricht) zu unterrichten.

(AM) kennzeichnet assoziierte Mitglieder des Verbandes, die eine Ausbildung nach anderen Richtlinien, bei den international anerkannten Trainern Mia Segal oder Yochanan Rywerant absolviert haben.

Zertifizierung

FELDENKRAIS® Practitioner, die die Methode in einem bestimmten Umfang ausüben und sich regelmäßigen Fortbildungen und fachlichen Weiterbildungen unterziehen, können die Bezeichnung »Zertifizierter FELDENKRAIS® Practitioner FVD« führen. Die Berechtigung muss alle zwei Jahre neu nachgewiesen werden.

Die Zertifizierung ist ein Mittel der Qualitätssicherung und als Gütesiegel gegenüber der Öffentlichkeit konzipiert. Sie dokumentiert, dass die Inhaberlnnen folgende Standards repräsentieren:

  • Sie haben eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie praktizieren die Feldenkrais-Methode und wenden sie in professioneller Arbeit an.
  • Sie bilden sich kontinuierlich fort.
  • Sie erfüllen die in den »Ethischen Richtlinien des Feldenkrais-Verbandes« dargelegten Verhaltensweisen.

FVD anerkannte FELDENKRAIS® Ausbildungen in Deutschland:

Falls Sie sich selber für eine FELDENKRAIS® Ausbildung interessieren oder sich weiter über unsere Ausbildungen informieren möchten, finden Sie hier die durch den FVD anerkannten Trainings, die zurzeit in Deutschland angeboten werden:

www.artem-feldenkrais.de
www.Feldenkrais-Ausbildung.de
www.feldenkraiszentrum-hd.de
www.feldenkraiszentrum.de
www.feldenkraistraining-beatrizwalterspiel.de
www.feldenkrais-ausbildung-hamburg.de
www.zist.de
www.feldenkrais-luedenscheid.de

Zum Verhältnis zwischen FELDENKRAIS®-Practitioner und SchülerInnen

Vor Beginn der gemeinsamen Arbeit werden wir Sie über die Feldenkrais-Methode, ihre Möglichkeiten und Grenzen informieren. 
Wir geben keine Versprechen oder Prognosen über Lernverläufe.

Vereinbarungen über Honorar, Zahlungsweise, Dauer, Absagen oder Versäumnisse sind vor Beginn des regelmäßigen Unterrichts zu treffen. 
Wir schlagen auch vor, das Vertragsverhältnis zu beenden, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie nicht weiter von FELDENKRAIS® profitieren können. Ebenso respektieren wir Ihre Absicht, die gemeinsame Arbeit beenden zu wollen.

FELDENKRAIS®-Practitioner, die auch in anderen Fachgebieten ausgebildet sind, müssen Sie darüber aufklären und Ihr Einverständnis einholen, wenn sie etwas anderes als FELDENKRAIS® anwenden möchten. Für die Arbeit mit Minderjährigen ist das Einverständnis einer/s Erziehungsberechtigten notwendig.

Der Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.

ist der seit 1985 existierende Berufsverband von FELDENKRAIS® Practitioner in Deutschland mit z.Zt. über 1800 Mitgliedern.

Unsere Mitglieder haben ihre Ausbildung in Trainings nach international anerkannten Standards (TAB) bzw. bei Trainern, die nach diesen Richtlinien als Ausbilder anerkannt wurden, erhalten.

FELDENKRAIS® ...

ersetzt keine ärztliche, zahnärztliche, psychotherapeutische oder anderweitige medizinische Diagnose, Behandlung oder Begleitung.

Unsere qualifizierten Practitioner werden Sie ggf. an andere Experten weiterleiten.

FELDENKRAIS® Practitioner unterliegen der Schweigepflicht.